Hola, España !

Nachdem wir das kleine Dorf mit seinen sympathischen Einwohnerinnen und Einwohnern verlassen haben, machten wir uns definitiv auf – Richtung Spanien!

Barcelona, 3 Stunden entfernt. Vieles wird über diese grosse Stadt erzählt. Spannendes, künstlerisches, grossartiges, buntes und auch gefährliches.

Wir nahmen es jedoch gemütlich und machten einen Stopp am Strand von Arenys de Mar. Ungefähr 40 Minuten vor Barcelona.

Und, es wurde ein wunderbarer Abend! Nichtsahnend liefen wir zu einer Bar hin. Eigentlich nur, um deren öffentlichen Toilette zu benutzen. „Open“ stand an der wackeligen Schiebetür, derer Griff schon nur vom Hinschauen schier abfiel.

Ein warmes „Hola!“ kam uns entgegen. Wir bestellten uns was und fragten, ob denn hier Konzerte stattfinden würden. „Heute leider nicht“ war die Antwort. Doch sogleich bot uns Christian an, etwas auf seiner Gitarre zu spielen. Ueeeeee und schon wurde daraus ein 1 1/2 stündiges Privatkonzert für uns.

Als sich dann noch die Mama hinzugesellte und uns ein Stück selbergebackenen Kuchen offerierte, war der Abend perfekt.

Am nächsten Morgen brachen wir auf, um die Stadt Barcelona zu erkunden. Eine kurze aber intensive Fahrt ins Zentrum von Barcelona, und wir waren am Ziel angekommen: ein riesiger betonierter Platz. Gesichert!, und das ist es uns wert in der (scheinbar) zweitkriminellsten Stadt Europas.

Unser „lovely“ Platz im Citystop BCN.

Unsere zwei Tage Barcelona waren gefüllt mit:

Stadtflanieren, fein Essen gehen, Segrada Familia, Park Güell, Strandbier, Kälte, Regen, Sonne und nun endlich etwas Wärme.

Barcelona ist tatsächlich eine wunderschöne und spannende Stadt. Nun freuen wir uns jedoch wieder auf ein bisschen Natur und Ruhe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s